So reduzieren Sie das Risiko des Schummelns bei Online-Tests

Die digitale Bildung gewinnt in modernen Schulen immer mehr an Bedeutung. Während sich immer mehr Aspekte des Lernens ins Internet verlagern, bleibt eines gleich: der Bedarf an fairen, geschlossenen Prüfungen. Da die Lehrkräfte jedoch nicht in der Lage sind, im Klassenzimmer herumzulaufen, um die Prüfungen zu überwachen, sind sie besorgt über die Risiken, die mit digitalen Prüfungen verbunden sind, insbesondere wenn es um Betrug geht.

Fairness und Sicherheit sind primäre Komponenten von Online-Tests. Die Schwierigkeit, die Aktivitäten der Testteilnehmer in entfernten Umgebungen zu überwachen, gefährdet jedoch diese Prioritäten. Glücklicherweise ermöglichen fortschrittliche Online-Prüfungsplattformen - einschließlich Sicherheitstools für die Teilnehmer - eine proaktive Überwachung der Teilnehmer für eine sichere Testdurchführung zu Hause.

Wie wirkt sich die Online-Prüfung auf die akademische Integrität aus?

KI-gestützte Aufsichtstools bieten eine zusätzliche Schutzebene für Online-Tests. Diese Tools können helfen, Betrug bei Online-Tests zu verhindern, indem sie Täuschungsversuche erkennen oder anhaltende Muster verdächtigen Verhaltens identifizieren.

Ein wichtiger Hinweis: Obwohl diese Technologie hilft, Betrug bei Online-Tests zu verhindern, indem sie die Aktivitäten der Teilnehmer überwacht und verdächtiges oder unregelmäßiges Verhalten markiert, wird die endgültige Vorgehensweise vom Kursleiter bestimmt. Dies fügt der Technologie eine menschliche Komponente hinzu, um Fehler zu vermeiden.

Einrichtungen, die Online-Prüfungslösungen nutzen, können von folgenden Vorteilen profitieren:

  • Sichere Verfolgung der Schüleraktivität auf der Grundlage der voreingestellten Prüfparameter
  • Kontrollierte Testsitzungen, die Internet-Navigationen verhindern
  • Detaillierte Berichte über die Aktivitäten jedes Testteilnehmers während eines Tests
  • Einblicke in verdächtige Schüleraktivitäten oder allgemeine Trends
  • Bessere Lernergebnisse für alle Testteilnehmer in einem fairen akademischen Umfeld

Neben den technologischen Vorteilen bietet die Online-Prüfung auch direkte Vorteile für die Lehrkräfte, da sie Zeit sparen und die Arbeitsbelastung reduzieren. Einige Bildungsexperten halten die Online-Prüfung sogar für effektiver als ihr persönliches Gegenstück. Anstatt dass ein einzelner menschlicher Prüfer einen ganzen Klassenraum beobachtet, überwacht die Technologie die Schüler auf individueller Basis. Dies ist nicht nur kosteneffizienter, sondern beseitigt auch Voreingenommenheit, da sich die KI auf alle Testteilnehmer gleichzeitig konzentrieren kann, unparteiisch ist und keine Vorurteile hat

Sicherheitswerkzeuge in Online-Proctoring-Plattformen

Wie hilft eine Online-Proctoring-Plattform dabei, Betrug bei Online-Tests zu verhindern? Fortgeschrittene Proctoring-Lösungen nutzen verschiedene KI-gestützte Technologien und Sicherheitstools für Studenten, um Institutionen für ein zuverlässiges Prüfungserlebnis zu rüsten. Im Folgenden stellen wir einige der beliebtesten Tools vor.

Identitätsüberprüfung

Beim Eintritt in die Prüfung müssen sich die Studenten entweder einer automatischen oder einer Live-Identitätsprüfung unterziehen. Mithilfe von Multi-Faktor-Authentifizierung, Gesichtserkennungstechnologie und Live-Identifikationsprüfung vergleicht dieses Tool das Gesicht eines Studenten mit einer ID, bevor er oder sie die Prüfung ablegen kann.

Sicheres Video-Proctoring

Mit der Live-Videoprüfung können Dozenten die Aktivitäten der Teilnehmer während des gesamten Prüfungsverlaufs überwachen. Dieses Tool nutzt fortschrittliche KI-Algorithmen zusammen mit Live-Video- und Audiofunktionen, um eine sichere Prüfung in Echtzeit zu ermöglichen. Zu den erweiterten Funktionen gehört eine 360-Grad-Raumscan-Option.

Sperren von Browsern

Das Browser-Tool "Lockdown" gewährleistet die Integrität der Prüfung, indem es das Surfen im Internet, die Verwendung von Mobilgeräten, Bildschirmaufnahmen, das Drucken oder die gemeinsame Nutzung einschränkt. Einige fortschrittliche Sicherheitstools verhindern auch die Weitergabe, das Kopieren, Drucken und Herunterladen, zusätzlich zur Vermeidung von Plagiaten durch Online-Ressourcenabgleich.

Bericht-Dashboards

Umfassende Berichts-Dashboards liefern sofortige, objektive Daten unmittelbar nach jeder Prüfung. Der Bericht enthält Parameter, die von Lehrern oder Administratoren festgelegt wurden, zusammen mit anpassbaren Notenbüchern und aggregierten Prüfungsdaten über den gesamten Kurs oder das Schuljahr.

Überprüfung der Originalität

Für einen zusätzlichen Schutz vor Plagiaten verifizieren Online-Prüfungstools die Originalität bei der Abgabe der Bewertung. Zu den wichtigsten Sicherheitsmerkmalen gehört das Erkennen von Symbolen, Bildern und Zeichen, die an anderer Stelle im Internet auftauchen; dazu gehören auch die Identifizierung von Quelllinks und eine Gesamtbewertung der Ähnlichkeit mit externen Ressourcen.

Diese Aufsichtstools, neben vielen anderen, ermöglichen eine Online-Testumgebung, die sicher, zuverlässig und verlässlich ist, unabhängig vom Standort des Teilnehmers. Wenn Sie eine komplett sichere Online-Prüfungslösung kennenlernen möchten, die diese Möglichkeiten bietet, sollten Sie sich Proctorio ansehen - eine Plattform, die sich leicht in die digitale Prüfungsplattform von TAO integrieren lässt.

- —

Das Verhindern von Betrug bei Online-Tests ist für Online-Umgebungen genauso wichtig wie für den traditionellen Präsenzunterricht. Glücklicherweise können fortschrittliche Prüfwerkzeuge diese Aufgabe vollständig unterstützen. Mit modernster KI, Gesichtserkennungstechnologie und einer Vielzahl automatisierter Software können diese Tools die akademische Integrität bei digitalen Prüfungen unterstützen und gleichzeitig die Privatsphäre der Schüler schützen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie eine effektive Remote-Lernumgebung implementieren, lesen Sie unseren Blog-Beitrag über 3 Merkmale einer modernen Remote-Online-Proctoring-Plattform.

Schummeln bei Online-Tests verhindern